Mammographie

Die Mammographie dient zur Früherkennung von Brustkrebs mittels einer Röntenuntersuchung. 

Untersuchungen sollen bereits ab dem 40. Lebensjahr in einem ein- bis zweijährigen Kontrollintervall stattfinden.

Eine Basismammographie kann bereits ab dem 35. Lebensjahr durchgeführt werden.

Nur regelmäßige Kontrollen helfen, Brustkrebs in einem Frühstadium zu erkennen. 
Die Mammographie sollte kurz nach der Monatsblutung durchgeführt werden, da die Brust in dieser Phase eine geringere Dichte aufweist.

Zusätzlich wird bei jeder Patientin eine  klinische Untersuchung und eine Sonographie (Ultraschall) durchgeführt.

Bei schmerzhaften Zysten wird eine ultraschallgezielte Punktion  mit zytologischer Analyse angeboten.

Für diese Untersuchung bitten wir um rechtzeitige telefonische Terminvereinbarung,  akute Beschwerden haben natürlich Vorrang und werden nach Möglichkeit sofort berücksichtigt!

 

Weiter Informationen unter Gesundheit.gv.at

Bonus William Hill
Bonus Ladbrokes
Premium Templates